Willkommen auf der Startseite

Spaß, lockere Kicks und schöngeistige Getränke!

Unser traditionelles Himmelfahrtsturnier rückt heran. An der Sachsendorfer Straße rollt am Vormittag wieder der Ball.

Weiterlesen...
 

Wacker gnadenlos effektiv

FSV Blau-Weiß Wermsdorf – FSV Wacker Dahlen 0:1 (0:0)

Der Kampf um die Vorherrschaft im Altkreis Oschatz war ausgerufen worden, und 130 Zuschauer verfolgten bei bestem Fußballwetter das Derby an der Sachsendorfer Straße. Bereits im Hinspiel hatte Dramatik pur auf Rasen und Rängen geherrscht. Inzwischen waren beide Kontrahenten, die in den vergangenen Spielen mit guten Leistungen aufwarteten, eventueller Abstiegsgefahren erfreulicherweise komplett entledigt. Den Wackeren stand  allerdings das Kreispokalfinale gegen die SV Doberschütz-Mockrehna am kommenden Mittwoch bevor, was sicherlich den Saisonhöhepunkt darstellen würde. Wer allerdings geglaubt hatte, die Dahlener würden ob dieser Konstellation die Füße hochnehmen, sah sich getäuscht. Viele Nickligkeiten prägten in der ersten Hälfte das Spiel. Klare Torchancen konnten von der stattlichen Zuschauerkulisse zunächst nicht ausgemacht werden. Wacker, mit leichten Feldvorteilen versehen, kam in der Anfangsphase  lediglich durch einen klärenden Kopfball vom Wermsdorfer Libero Denny Beckedahl, der fast ins eigene Netz gegangen wäre, zu einer guten Möglichkeit. Die Platzherren kratzten mit den besseren Chancen an der Führung.

Weiterlesen...
 

In den letzten Minuten das Spiel noch gedreht

SpG Wermsdorf II/Luppa – LSV Schirmenitz 4:2 (0:1)

Die Platzbesitzer ließen in den ersten Minuten den Ball gut laufen und hatten durch Richard Winkler und Martin Natzke auch Einschussmöglichkeiten. Die Gäste aus einer kompakten Abwehr mit schnellen Kontern und ab der 15 Minute auch mit Chancen durch Tobias Patitz und Heiko Leu. Zwei Kopfbälle von Seiten der Spielgemeinschaftler (Maik Eckert und Max Wahrig) strichen am Tor vorbei. Bis zur Pause gingen die Gäste nicht unverdient in Führung. Patitz flankte auf Leu, der mit einem straffen Schuss unter die Querlatte Robyn Staude im Luppaer Tor keine Abwehrchance ließ.

Weiterlesen...
 

Arbeitseinsatz nach dem Saisonhalali

Männer, wir brauchen wieder viele Hände für die Pflege des Platzes! Besonders der neu zu verlegende Rollrasen ist arbeitsintensiv. Es müssen auch wieder einige Tonnen Sand mit der Schippe auf dem Rasen verteilt werden. Neu ist heuer, dass wir schon in der Woche vom 21. bis 23. Juni nach Feierabend jeweils für 1-2 Stunden loslegen wollen (Mittwoch bis Freitag). Für einige von uns ist ein Wochentag besser zu händeln. Letzte Arbeiten sollen am Samstag, den 24. Juni, abgeschlossen werden.

Bitte in die Liste eintragen damit wir planen können.

 

Schiedsrichter stellen ihr Wissen unter Beweis

Wie in jeder Saison üblich mussten auch diesmal die nordsächsischen Schiedsrichter beim sogenannten Hausregeltraining die Regelkunde in ihnen gestellten Fragen mit fiktiven Situationen anwenden. Eine Reihe der Referees aus dem Altkreis Oschatz traf sich dieser Tage zum gemeinsamen Lehrabend in Merkwitz. Aus Wermsdorf nahmen unsere Neuen Luca Untermann, Marc Fleischer und Simon Grätz sowie Udo Köhler und Niclas Galesic teil. Danke an den SV Merkwitz für die Organisation und die erfrischenden Getränke!

Weiterlesen...
 

Die Wilden Kerle 2017 an der Sachsendorfer Straße

Das Intersport Fußballcamp gastiert nach 2011-2013-2015 wieder in Wermsdorf. Wir freuen uns auf das Event im Nachwuchsfußball. Das Fußballerlebnis steht unter dem Motto "Wilde Kerle" und steigt vom 16. bis 18. Juni beim FSV Blau-Weiß Wermsdorf. Teilnehmen können gern auch Nachwuchskicker anderer Vereine sowie interessierte Kinder ohne Vereinsmitgliedschaft!

Hier gibt es weitere Infos

Hier Anmelden

Fragen beantwortet André Kamm (Campverantwortlicher Wermsdorf): 034364/51353 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Aktuelle Ergebnisse/Spielberichte unserer Junioren

A-Junioren

Grimma - Dahlen/Wermsdorf/Luppa 7:0

B-Junioren

Wermsdorf/Luppa/Dahlen - Canitz/Strehla/Riesa II 2:5

C-Junioren

Luppa/Dahlen/Wermsdorf - Schenkenberg 8:0

D-Junioren

Pegau - Wermsdorf 4:0

Am kommenden Mittwoch in Wermsdorf: Luppa/Wermsdorf II - Rackwitz/Schenkenberg II (Anstoß: 17 Uhr)

E-Junioren

Wermsdorf/Luppa - Hartenfels Torgau II 8:2

F-Junioren

Wermsdorf - Hartenfels Torgau II 1:5

G-Junioren

Turnier in Ablaß: 1. Platz

 

Fünf Tore geschossen und trotzdem nur 3:2 gewonnen

Alte Herren: Wermsdorf - Hohburg/Watzschwitz 3:2 (1:1)

Wenn die eigene Mannschaft in einem Spiel 5 Tore schießt und wenn diese Mannschaft Alte Herren Blau Weiß Wermsdorf heißt, dann muss es eigentlich ein unerwarteter überdeutlicher Sieg sein. Aber weit gefehlt. In einem Heimspiel, welches als Auswärtsspiel begann, gab es die eine oder andere kuriose Szene. Die alten Knaben begannen recht ordentlich und versuchten, das bei Oldies beliebte Kurzpassspiel aufzuziehen, was in der Anfangsphase auch ganz gut gelang. Die Watzschwitzer spielten den technisch besseren Ball ohne zu nennenswerten Möglichkeiten zu kommen. Nachdem Denis Vettermann Mitte der ersten Halbzeit mit einem Sonntagsschuß die Führung markierte, dominierten allerdings die Männer aus den Hohburger Hochgebirge mehr und mehr das Spielgeschehen.

Weiterlesen...
 

Mitgliederversammlung am 28. April

Hier der Rechenschaftsbericht unseres Präsidenten René Naujoks in Auszügen:

Weiterlesen...
 

Baumi erstmals im Clubkader

Dominic Baumann hatte am Wochenende eine erste Einsatzzeit beim 1. FC Nürnberg. Die Nürnberger besiegten unter ihrem neuen Trainer Michael Köllner Arminia Bielefeld mit 1:0. Dominic wurde in der 83. Minute eingewechselt. Schwester Helene, die bei unseren F-Junioren kickt, wird es freuen und wir drücken natürlich die Daumen bei hoffentlich weiteren Einsätzen!

Weiterlesen...
 

Kleine Fußballfibel für alle Interessierten im Nachwuchsbereich

Weiterlesen...
 

Trainingstipps im Nachwuchs- und Männerbereich

Ihr findet hier ausgearbeitete Trainingseinheiten anschaulich aufbereitet.  Einfach mal reinschauen!

Weiterlesen...