Willkommen auf der Startseite

Die Fußballer des FSV Blau-Weiß Wermsdorf trauern um ihren Sportkameraden

Wilfried Schirmer

geb. 20. November 1948                 gest. 08. Oktober 2017


, der leider kürzlich ganz unerwartet verstorben ist.
Willi Schirmer war Ende der 1960er und in den 1970er und 1980er Jahren eine der Stützen der Herrenmannschaft der BSG Medizin.

Nach seiner aktiven Fußballerzeit war er bis zuletzt im Wermsdorfer Kegelverein tätig. 

Die Mitglieder des FSV werden sein Andenken stets in Erinnerung halten.


Weiterlesen...
 

Hubertusburger erwischen nicht ihren besten Tag - Knackpunkt 2. Halbzeit - Beilrode gewinnt verdient

FSV Blau-Weiß Wermsdorf - FSV Beilrode 2:5 (1:0) Hier gehts zum Beilroder Spielbericht

Am Samstag gastierte der FSV Beilrode an der Sachsendorfer Straße. Wermsdorf, immer noch mit stark dezimiertem Kader, hatte sich für dieses Spiel einiges vorgenommen, schielte man doch zumindest mit einem Auge auf den dritten Tabellenplatz. Mit entsprechend breiter Brust startete die Kupfer-Elf in die Partie, dominierte die Anfangsphase. Philipp Springer, eigentlich Flügelspieler, aufgrund der Personalnot allerdings als Rechtsverteidiger aufgeboten, bewies in der 8. Spielminute seinen Offensivdrang, setzte sich stark gegen 3 Gegenspieler durch und durfte nach abgefälschtem Schuss ins lange Ecke zum Jubeln abdrehen.

Weiterlesen...
 

3 Punkte gegen starke Merkser

SpG Wermsdorf II/Luppa - SV Merkwitz 2:0 (1:0)

Beide Mannschaften mauerten nicht und boten den Zuschauern ein ansehnliches Spiel mit vielen Torszenen. In der 12. Minute steckte Christian Döring auf Dominic Lewick durch. Dieser nutzte die Lücke in der Merkwitzer Abwehr und schob die Kugel am herauseilenden Torhüter David Münch zum 1:0 ein.

Weiterlesen...
 

Baumi in der Heimat

Dominic Baumann, der seine ersten Fußballerfahrungen bei den Hubertusburgern sammelte (Schwester Helene und Bruder Jeremias spielen in blau-weißen Juniorenteams), wurde am 7. Oktober bei den Männerspielen als Zuschauer gesichtet. Baumi spielt in der 3. Liga für die Würzburger Kickers.

Weiterlesen...
 

Babyalarm - Adrian ist da!

Die stolzen Eltern Anna und Jörg Büchner, sowie Schwesterchen Mila freuen sich über Familienzuwachs. Am 30. September erblickte Adrian (3619g/51cm) das Licht der Welt. Der Spielerpass ist schon beantragt. Man beachte das Foto: Adrian Büchner wird ein starker Linksfuß!

 

6. Spieltag Nordsachsenliga/Elf der Woche

Saubere Leistung: Benni und Dodo sind dabei!

 

3 Auswärtspunkte in einem umkämpften Spiel/Jakov, Dodo und Flori treffen!

SV Doberschütz/Mockrehna - FSV Blau-Weiß Wermsdorf 0:3 (0:1)

Am Samstag gastierten die Wermsdorfer beim SV Doberschütz-Mockrehna. Das Lazarett der Gäste hatte sich seit dem Derbysieg über Mügeln in der vergangen Woche bedauerlicherweise nicht gelichtet, ein Kieferbruch von Nico Lippert die lange Verletztenliste sogar noch ergänzt. Die Hubertusburger also wieder einmal mit einer neuformierten Mannschaft, trotzdem aber mit dem Ziel Zählbares aus der Fremde mitzubringen. Entsprechend energisch der Beginn, bereits nach wenigen Spielminuten kam Justus Keller dem Führungstreffer nah, nach Kombination mit Maik Eckert traf der Ball aber nur den Pfosten. Wenig später sollte es dann aber doch klappen. Den stürmischen und deutlich überlegenen Beginn der Hubertusburger krönte Kroate Jakov Krezo, der nach einem vom Torwart unzureichend geklärten Beckedahl Freistoß gedankenschnell reagiert und einschob.

Weiterlesen...
 

Max und Dodo treffen in Mockrehna

SV Doberschütz/Mockrehna II - SpG Wermsdorf II/Luppa 1:2 (0:2)

In Mockrehna wollten die Spielgemeinschaftler die Klatsche vom letzten Heimspiel vergessen machen, was auch besonders in der ersten Halbzeit gelang. Erstmals mit dabei nach langer Verletzungspause – Benjamin Lochert. „Spinne“ zeigte eine ordentliche Leistung und konnte durchspielen. Die Gäste mit einem optimalen Start. In der 2. Minute ließ Max Untermann zwei Verteidiger alt aussehen und vernaschte noch Torwart Clemens Köppen zum 0:1. Nun hatten die Spieler von Coach Robert Natzke das Spiel im Griff – Doberschütz versuchte Nadelstiche über einige Konter zu setzen. Dominic Arendt konnte kurz vor der Pause auf 0:2 erhöhen, als er aus 18 Metern abzog und den Ball im Netz zappeln ließ.

Weiterlesen...
 

Nachlese zum diesjährigen Fußballcamp in Wermsdorf

Nach Matti Lehmann (Intersport-Fußballcamp 2015) wurde Tom Zielinski beim diesjährigen Intersport-Fußballcamp in Wermsdorf als Spieler des Camps ausgezeichnet. Tom, ein blau-weißes Eigengewächs, der mittlerweile in der Talente-Liga bei der BSG Stahl Riesa kickt, wurde jetzt ins 500 km entfernten Bad Aibling - DFI Fußballinternat eingeladen. Dort wurde unter 19 Kickern aus ganz Deutschland der "Fußballer des Jahres" gesucht. Im zweitägigen Camp konnten die Jungs ins Internatsleben reinschnuppern.

Weiterlesen...
 

Aktuelle Ergebnisse/Spielberichte unserer Junioren

B-Junioren

Schenkenberg - Wermsdorf/Luppa 1:2

Bad Düben/Tornau - Wermsdorf/Luppa 7:1

C-Junioren

Luppa/Dahlen/Wermsdorf - Merkwitz 4:0

D-Junioren

Löbnitz - Wermsdorf/Luppa 3:2

E-Junioren

Beilrode II - Wermsdorf 3:7 Hier gehts zum Film

F-Junioren

Wermsdorf - Oschatz 0:0

G-Junioren

Unsere Kleinsten nehmen wieder an der Frühjahrsrunde 2018 teil. Bis dahin wird fleißig trainiert (Freitag ab 17 Uhr).

 

Kleine Fußballfibel für alle Interessierten im Nachwuchsbereich

Weiterlesen...
 

Trainingstipps im Nachwuchs- und Männerbereich

Ihr findet hier ausgearbeitete Trainingseinheiten anschaulich aufbereitet.  Einfach mal reinschauen!

Weiterlesen...